Weissensee 1988 - Wir Dorschners

Direkt zum Seiteninhalt

Weissensee 1988

Weissensee 1988


Der Weißensee ist ein 2,3 km langer See mit einem Umfang von 6,1 km im Landkreis Ostallgäu in Bayern westlich von Füssen am Nordrand der Alpen. Nur 500 Meter weiter südlich liegt der höher gelegene Alatsee. Der Name Weißensee rührt entweder von seinem durch abgelagerten Kalk weiß schimmernden Erscheinungsbild her oder lässt sich durch die Tatsache erklären, dass sich um ca. 600 n. Chr. ein Alemanne namens Wizo hier niedergelassen hat. Der See liegt im Landschaftsschutzgebiet Schutz von Landschaftsteilen im Bereich der Stadt Füssen und der Gemeinden Weissensee, Eisenberg und Pfronten im Landkreis Füssen.


allgäu1988 2.JPG
allgäu1988 3.JPG
allgäu1988 4.JPG
allgäu1988 5.JPG
allgäu1988 6.JPG
allgäu1988 7.JPG
allgäu1988.JPG
Zurück zum Seiteninhalt