Serfaus 1984 - Wir Dorschners

Direkt zum Seiteninhalt

Serfaus 1984

Serfaus 1984


Serfaus–Fiss–Ladis ist eine Tourismusregion und Skigebiet in Tirol, Österreich. Als Tiroler Planungsverband heißt die Region Sonnenterrasse. Sie ist der Zusammenschluss der drei Gemeinden Serfaus, Fiss und Ladis im Oberen Gericht im hinteren Tiroler Inntal. Als Ortslage heißen die zerstreuten Häuser in Fiss und Serfaus Samnaun.

Das Skigebiet entstand 1999 aus dem Zusammenschluss der zwei Gebiete der drei Gemeinden und reicht von 1.200 m bis 2.820 m Seehöhe. 70 Liftanlagen erschließen insgesamt 212 Pistenkilometer, von denen 155,7 Kilometer künstlich beschneit werden können. Die Gesamtbeförderungskapazität der Bergbahnen des Skigebietes beträgt 90.000 Personen pro Stunde[1]. Weiterhin verfügt das Gebiet über 119 km präparierte Loipen, sowohl im Ort als auch in der Umgebung sowie 7 Funparks. Hinzu kommen 10 km Rodelbahnen sowie 70 km geräumte Winterwanderwege.[2] Im Sommer ist es eine beliebte Wanderregion.


k-serfaus1984 2.JPG
k-serfaus1984 3.JPG
k-serfaus1984 4.JPG
k-serfaus1984 5.JPG
k-serfaus1984 6.JPG
k-serfaus1984.JPG
Zurück zum Seiteninhalt